ARVEY nimmt an Milipol-Ausstellung in Paris teil

ARVEY nahm kürzlich an der Milipol, der führenden Veranstaltung zum Thema Heimatschutz und Sicherheit teil. Diese fand vom 19. bis 22. November 2019 im Messezentrum Paris-Nord Villepinte statt. Die durch das französische Innenministerium in Zusammenarbeit mit mehreren Regierungsstellen organisierte Veranstaltung umfasste 1.100 Aussteller, über 30.000 Besucher aus über 150 Ländern und 170 offizielle Delegationen.

Zusammen mit Zarges, dem ersten Leichtmetallbauunternehmen in Europa, nahm ARVEY an der bedeutenden internationalen Ausstellung in Paris teil. Die Teilnahme von ARVEY an der Ausstellung war spürbar. Einige Demogeräte des ARVEY A1 und alle vorhandenen E-Fill smarts waren während der Messe direkt ausverkauft. Vertriebspartner und Kunden aus mehr als 8 Ländern, darunter Frankreich, Niederlande, Indien, Pakistan, Norwegen und Kanada, haben sich zudem für das Produkt und die weitere Zusammenarbeit interessiert.

„Auf dieser Messe standen der ARVEY A1 und die E-Fills klar im Fokus“, sagt Jürgen Zinecker, Gründer der ARVEY. „Die Messe ist wirklich gut gelaufen und wir haben das Glück, unser Geschäft ausweiten zu können.“